Über uns

Kleine Unternehmenshistorie

Lichtblau & Scholz GmbH

Die Lichtblau & Scholz GmbH ist ein bodenständiges Handelsunternehmen, welches 1877 in Berlin Pankow Damerowstr. 6 - 7 ursprünglich als Feilenfabrik und Aufhauerei gegründet wurde.

Die Lichtblau & Scholz GmbH ist bereits seit den Gründerjahren mit Werkzeugen und Geräten für die Oberflächenveredelung vertraut. Über die Jahrzehnte hinweg mit zwei unseligen Kriegen wurde das Geschäft von Herrn Lichtblau als Handelsunternehmen für Schleifmittel geführt.

Mit Eintritt des Steintechnikers Herrn Felix Scholz in das Unternehmen, wurde das Angebot auf die wichtigsten Maschinen und Werkzeuge für die Natursteinbearbeitung und Bauindustrie erweitert. Damit verbunden wurde Lichtblau & Scholz Handelsvertretung führender Hersteller auf diesem Gebiet in Deutschland.

Als erster Händler für Clipper / Norton Werkzeuge in Deutschland, versorgte die Lichtblau & Scholz GmbH den Berliner Baumarkt mit Steintrennsägen, Fugenschneidern und Betonglättern nebst dazugehörigem Service.

Mit Teilung der Stadt führte Herr Scholz das Unternehmen allein weiter. Im Jahre 1986 trat der Industriemeister Herr Götz Zepmeisel als Gesellschafter in das Unternehmen ein.

Seit dem Ausscheiden des Herrn Scholz im Jahre 1999 betrieb Herr Götz Zepmeisel das Unternehmen mit der vorhandenen Stammpersonal den Fachhandel für Werkzeuge, Maschinen und Geräte für die Steinbearbeitung LICHTBLAU & SCHOLZ GmbH.

Die bereits seit Jahrzehnten bestehende Zusammenarbeit mit der Firma Tränkner Chemie Gerd Schreiner GmbH vertiefte sich zusehends und gipfelte darin das die Firma Lichtblau + Scholz Anfang 2013 von Herrn Alf Schreiner übernommen wurde. Dieser wandelte sie sodann in die nun neue Lichtblau & Scholz GmbH. Auch hier wurde die Belegschaft und die Betriebsstätte mit übernommen.